Workshop Lassnitzer

Größen in der Grundschule –
Messen, Schätzen, Umwandeln mit System erarbeiten

Mangelnde Größenvorstellungen, absurde Schätzangaben und weitgehende Ratlosigkeit beim Umwandeln von Maßeinheiten sind weit verbreitete Schwierigkeiten im Umgang mit Größen.

Ein konsequent verständnisorientierter Unterricht kann solchen Schwierigkeiten entgegenwirken: durch eine solide Erarbeitung des Messens, durch einen gezielten Aufbau von Modellvorstellungen als Stützpunktwissen für Schätzaktivitäten sowie durch eine systematische Erarbeitung des Umwandelns von Maßeinheiten auf Basis von Verständnis.

Im Workshop werden wir einen kritischen Blick auf gängige Schulbücher werfen und ein fachdidaktisch begründetes Curriculum für die Arbeit mit Größen durch alle 5 Grundschulklassen hindurch erarbeiten.

Die Teilnehmer*innen erhalten praktische Anregungen für den Unterricht, insbesondere zum Bereich „gebräuchliche Größenangaben in unterschiedlichen Schreibweisen darstellen und in verschiedenen Einheiten angeben“ (Rahmenrichtlinien).