Workshop Heid

Größenvorstellungen durch vielfältige Schätzaktivitäten im Unterricht aufbauen und weiterentwickeln

Für den Aufbau von Größenvorstellungen kommt der Tätigkeit des Schätzens eine besondere Bedeutung zu. Ein Blick in die Rahmenrichtlinien für Südtirol zeigt, dass Kinder ab dem Kindergarten Schätzerfahrungen sammeln sollen. Aber wie wird es möglich, Kinder an diese anspruchsvolle Tätigkeit heranzuführen und langfristig zu motivieren, Schätzungen durchzuführen? Unterschiedliche Arten von Aufgabenstellungen, die es ermöglichen Schätzaktivitäten auf interessante und abwechslungsreiche Weise in den Unterricht zu integrieren, werden im Workshop vorgestellt und von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst erprobt. In der Auseinandersetzung mit den verschiedenen Aufgaben werden Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Besonderheiten der verschiedenen Größenbereiche erarbeitet.